Die von Kämpfern des Islamischen Staats eingeschlossenen Kurden in den Stadt Kobane führen eindrucksvoll den von der US-Regierung mit ihrer Koalition der Willigen geführten Krieg gegen den Terror vor. Während die Türkei bereits Panzer an der Grenze postiert hat, und die Soldaten den IS-Kämpfern zusehen, wie sie mit ihren schweren Waffen die Stellungen der Kurden und die Stadt beschießen, werden zwar Fahrzeuge, Gebäude und Stellungen der IS im Irak und in Syrien von den Kampfflugzeugen und Drohnen der Koalition angegriffen, aber bis auf einige Nadelstiche am vergangenen Samstag scheint man die Kurden ihrem Schicksal zu überlassen.

http://www.heise.de/tp/artikel/42/42928/1.html

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on Reddit

Der Ukraine-Konflikt ist längst nicht beigelegt. Aber der Krieg in Syrien und Irak sowie die Bombardements gegen den “Islamischen Staat” haben dem osteuropäischen Konfliktherd in den Nachrichten wieder den Rang abgelaufen. Der Pulverdampf über der Ukraine hat sich erst einmal verzogen. Und allmählich auch der Pulverdampf der emotionsgeladenen Diskussion über die Ukraine-Berichterstattung. Für unsere Redaktion heute Gelegenheit für eine Zwischenbilanz.

http://blog.tagesschau.de/2014/09/29/zwischenbilanz-der-ukraine-konflikt-in-der-tagesschau/

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on Reddit

In den letzten Monaten verabschiedete die EU mehrmals Wirtschaftssanktionen gegen Russland, die unter anderem den Zugang zum Finanzmarkt und die Erdölförderung betreffen. Russland reagierte darauf mit einem Lebensmittelimportstopp, der nach Berechnungen des niederländischen Finanzkonzerns ING Groep N.V. Schäden in Höhe von 6,7 Milliarden Euro anrichten wird.

http://www.heise.de/tp/artikel/42/42922/1.html

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInShare on Reddit