Deutsche Multiauskunftei: Datenschutzrechtliche Selbstauskunft nach DSGVO

25.05.2018 – 13:24 Uhr

In meiner Online-Schufa-Auskunft, bin ich auf ein mir unbekanntes Unternehmen gestoßen,

  • Deutsche Multiauskunftei

Die haben im Juni 2017 eine Adressanfrage bei der Schufa durchgeführt. Also habe ich dieses Unternehmen ebenfalls angefragt.

Jetzt erhalte ich Abwesenheitsbenachrichtigungen von Mitarbeiten. Dabei habe ich meine Anfrage an die datenschutz@-Adresse geschickt?

Sehr geehrte Damen und Herren, ich befinde mich vom 22.05.2018 bis einschließlich 27.05.2018 nicht im Büro. Ihre E-Mail wird nicht automatisch weitergeleitet!..

und eine von einem anderen Unternehmen -…@lowellgroup.de

Ich werde ab 22.05.2018 nicht im Büro sein. Ich kehre zurück am 25.05.2018.

01.06.2018

Heute habe ich Briefpost von der Deutsche Multiauskunftei erhalten.

Die Deutsche Multiauskunftei bestätigt mir, dass keine Daten von mir gespeichert sind. Es besteht aber die Möglichkeit, dass ich zusätzliche Daten von mir, wie Geburtsdatum und Voradressen zusende.